Seminar mit Matthias Herzog, Karrierecoach, Extremsportler und Autor

Montag, 27.05.2019. Die Woche fängt anders an als sonst. Frau Gramke, unsere Klassenlehrerin der Klasse AVEG18d, lud einen besonderen Gast zu uns an das RBZ am Schützenpark ein: Matthias Herzog besuchte uns, um uns viel zum Thema Prüfungsangst näher zu bringen.

Die Schüler.Innen des AVEG18d besuchen eine Klasse in Ausbildungsvorbereitung mit den Ziel in die Berufsausbildung zu starten und bei guten Leistungen den ersten allgemeinen Schulabschluss zu schaffen. Doch vorher müssen sie die Prüfungen schreiben. Damit uns die Prüfungen leichter fallen, kam Matthias Herzog zu uns, der uns mit motivierenden Worten nähergebracht hat, wie man am besten die Prüfungsangst verhindert. Außerdem haben wir viele Aktivitäten ausgeführt, die zur besseren Lebensqualität beitragen können. So konnten wir ausprobieren, wie sich eine rote Nase positiv auf Stresssituationen auswirkt.

Mit diesen Aktionen und motivierenden Beispielen sollten den Schülerinnen und Schülern die Prüfungsangst sowie die Angst vor der Zukunft genommen werden. Die SchülerInnen konnten dabei lernen, dass jeder eine Aussicht auf eine Zukunft und Lebensqualität haben kann, wenn er mit Glaube an sich selbst, Disziplin und Ausdauer seine Ziele angeht, z.B. ohne zu zögern, wie wir bei dem Versuch einen Tennisball im Vorbeigehen von einer Flasche zu schnipsen.

Mit der Hilfe von Matthias Herzog und seinem Team konnten alle SchülerInnen die Möglichkeit finden, durch positive Selbstgespräche Herausforderungen des Lebens besser zu meistern und Dinge zu tun, vor denen sie Angst haben, wie z.B. diesen Bericht für die Homepage zu schreiben und freue mich auf das Why-Summit am 06.06.2019.

 

Read Al Aboudy, AVEG18d

Zurück