„Kiel blüht auf“ und wir sind dabei!

„Kiel blüht auf“ und wir sind dabei!

Am Wochenende vom 27.- 28. April 2019 wurde mit der Veranstaltung „Kiel blüht auf“ das Frühlingserwachen in der Kieler Innenstadt eingeläutet.

Um mit den Worten des Kiel-Marketings zu sprechen: „Blumen, Stauden, Beet- und Balkonpflanzen regionaler Gärtnereien verwandelten die Kieler Innenstadt in ein 800m² großes Blumenmeer. Für ein buntes Programm sorgten Infostände rund um Gärtnerei und Floristik, Bastelaktionen, Sportangebote sowie frühlingshaftes Kunsthandwerk und regionale Produkte gepaart mit schmackhafter Gastronomie.“

Das RBZ am Schützenpark präsentierte sich ebenfalls: Die Abteilung Gastronomie zeigte am Samstag bei strahlendem Sonnenschein ihr Können und reichte den Besuchern einen Bulgursalat. Der Salat muss sehr schmackhaft gewesen sein, denn schon mittags war die letzte Portion gegen eine Spende vergeben. Insgesamt wurden für das Ghana-Projekt über 200 € an Spenden eingenommen.

Am Sonntag war es dann wettertechnisch eher frisch und der Besucher-Andrang war etwas zurückhaltender. Doch die Abteilung Gartenbau und Floristik trotzte dem kalten und wechselhaften Wetter und die Floristinnen der Klasse Flor16 brachten mit ihren vor Ort gefertigten Körperschmuck-Varianten am Sonntagvormittag Farbe in den grauen Tag. Während die angehenden Floristinnen ihre Werkstücke anschließend in der Fußgängerzone zur Schau trugen und viel Bewunderung ernteten, rückten die angehenden Gärtnerinnen der Abteilung an. Die Auszubildenden der Klasse Gä18a topften mit interessierten Besuchern selbstangezogene Löwenmäulchen, gaben Informationen zu den grünen Berufen und luden zu einem Pflanzenquiz ein.

Nebenbei durften wir auch die Mustergräber des Grünflächenamtes Kiel mitgestalten und bepflanzen. Herr Carsten Steffens, seine Kollegen und seine Auszubildenden stellten die Kieler Friedhöfe und den Beruf des Friedhofsgärtners an unserem Nachbarstand vor. Ihm und seinem Team möchten wir herzlich für die Zusammenarbeit und das Dach über dem Kopf an diesem Tag danken!

Beide beteiligten Abteilungen bilanzierten: Eine gute Veranstaltung, um unser RBZ am Schützenpark bekannter zu machen. Um allerdings das Interesse junger Menschen an unseren Ausbildungsberufen zu wecken und sie zu informieren, sind wir mit unseren Ständen auf den Berufsmessen sicherlich erfolgreicher.

 

Die Abteilung Gastronomie und die Abteilung Gartenbau & Floristik

Zurück