Das Lenken der Haare - Fortbildung mit Marcus Curth

Haare abschneiden ist einfach. Das kann jeder! Haare schneiden hingegen ist eine Kunst für sich.
Wie es zu jeder Kunst gehört, muss auch eine Basis des handwerklichen Geschicks vorhanden sein und man muss wissen, wie man Werkzeug richtig einsetzt. Wenn man diese Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernt hat und beherrscht, stellt sich für uns Kolleginnen und Kollegen der Fachrichtung Körperpflege die Frage: Wie erkläre ich es den Schülerinnen und Schülern?
Um sich dieser Frage zu nähern, haben sich am 14. März 2019 einige Kolleginnen und Kollegen der Fachrichtung Körperpflege auf den Weg nach Kiel gemacht, um sich von einem Fachmann fortbilden zu lassen.
Etwas zu können und etwas erklären zu können, sind zwei unterschiedliche Sachen. Marcus Curth - Inhaber und Trainer von Point Cut - kann beides auf einem hohen professionellem Niveau. So haben die teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen nicht nur die theoretischen Ausführungen zu Basishaarschnitten und akkuratem Schneiden gehört, sondern durften auch erleben, wie Herr Curth zügig und punktgenau diese Theorien und Techniken am Medium umsetzte. Der Nachmittag war kurzweilig gestaltet und hat für das eine oder andere Aha!-Erlebnis gesorgt.
Die vom Landesseminar Berufliche Bildung organisierte Fortbildung kam bei allen Beteiligten gut an und sorgte für neue Erkenntnisse, die während des Seminars schon diskutiert wurden, wie sie in dem alltäglichen Unterricht umgesetzt werden können. Der Nachmittag war von einer ausgezeichneten Stimmung begleitet. Vielen Dank an alle Beteiligten für das erfolgreiche Gelingen der Fortbildung.


Marcel Spitau (Landesseminar Berufliche Bildung)

Zurück